Willkommen!

Unsere Seite befindet sich im Aufbau.

Wenn Sie etwas vermissen oder Ihnen etwas gefällt, freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Technik Streaming
Bildrechte: Friedenskirche Dachau

Das Gleamen streamen

Aus der Not eine Tugend - soweit sind wir noch nicht. Aus der Not neue Wege und neuer Mut - da stecken wir mittendrin. Womit es begann? Nicht erst mit Weihnachten und den Gottesdiensten, die wir mithilfe eines Veranstaltungstechnikers aus der Friedenskirche senden konnten. Startpunkt war das große "Auf-Null-Setzen", das mit dem ersten Lockdown im vergagenen Frühjahr unsere gesamte Gesellschaft traf. Eine Schnecke grüßte da zwischendurch mit ein paar gereimten Zeilen als Hoffnungsgruß. Langsam, aber beständig bewegte sich das Team der Hauptamtlichen mit allerlei ehrenamtlicher Unterstützung auf eine neue Spur zu. Zum Osterfest 2020 war gab es den ersten Online-Gottesdienst aus der Friedenskirche.

Praktisch und pünktlich zum Advent wurde ein Schatz entdeckt! Was kaum noch jemand wusste: im Kirchturm gibt es einen Internet-Anschluss! "Macht hoch die Tür" konnten wir nicht nur singen, wir konnten es jetzt im Bereich Gottesdienst-Streaming tun. Dank ehrenamtlicher Engel - es ist keine Übertreibung - konnten wir Adventsgottesdienste unterschiedlicher Formate auch online anbieten.

Weihnachten kam dann zwar erstens anders und zweitens als gedacht. Aber auch dieses Fest konnten wir buchstäblich vom Kirchturm aus senden. Unser geistliches weihnachtliches Leuchten (engl. to gleam) konnten wir zwar nicht vor Ort, aber doch via Internetübertragung (engl. to stream) mit vielen Menschen teilen. Das war ein Glück und ein Segen!

Der Kirchenvorstand der Friedenskirche nahm sich den strengen Lockdown als Richtschnur und ist so bis jetzt beim Beschluss geblieben, die Präsenzgottesdienste auszusetzten (mehr dazu: hier). Wir senden daher immer mehr aus der Friedenskirche. So sehr alle Mitwirkenden in den Gottesdiensten die Gemeinschaft vor Ort vermissen, so sehr sehen alle in der Gemeindeleitung, wie viel Sinn und Freude die Gottesdienste für dahoam schenken können. Darum setzen wir uns gerade mit viel haupt- und ehrenamtlicher sowie finanzieller Kraft dafür ein, unser "Gleamen" auch zukünftig zu "streamen". Wenn nur erst die Gottesdientsgemeinde auch vor Ort wieder dabei sein kann, wird das den Gottesdienst dahoam nur noch festlicher machen!

Weitere Eindrücke vom technischen Aufwand für die Online-Gottesdienste: HIER. Für alle finanzielle Hilfe für das neue Format unsere Gemeindelebens: VIELEN DANK!

Da schau her: die Bibel im Alltag

Vielen Dank ...

... für Ihre Spende

Am Freitag, 5. März, feiern alle Dachauer Kirchengemeinden gemeinsam den ökumenischen Weltgebetstag, diesmal in der katholischen Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Konzipiert haben ihn Frauen aus Vanuatu. Gestaltet wird er von Frauen der Dachauer Kirchengemeinden.
Sie alle, alle Frauen und alle Männer, sind dazu eingeladen.
Wir feiern am Freitag, 5. März, um 18.00 Uhr in der Kirche Mariä Himmelfahrt. Denken Sie bitte daran, eine FFP2-Maske mitzubringen!

Aufzeichnung vom 21.02.2021 aus der Friedenskirche. Gottesdienst vom Sonntag Invocavit, dem 1. Sonntag in der Passionszeit, mit Pfarrer Franz Wich, Dekanatskantorin Christiane Höft und Ehrenamtlichen, die das Feiern und v.a. die Übertragung zu Ihnen nach Hause gestalten und ermöglichen.

Igel KJH
Bildrechte: Friedenskirche Dachau

Die Kindertageseinrichtungen können wieder starten, mit ihnen auch unsere Tagesgruppen an der Friedenskirche - oder besser: im Kinder- und Jugendhaus. Natürlich macht das Team der Kleinkindgruppen (TKKG) mit Abstand (und Maske und Handhygiene und Listen und Hygienekonzept) das Beste aus dem Neustart. So war es auch zuvor, während der Wochen des Lockdowns: mit vielen bunten Bastel- und Spielideen via Internet waren die Gruppenleiterinnen für ihre Kinder und deren Familien ununterbrochen kreativ und von ganzem Herzen im Einsatz. Auf unserer neuen Seite im Bereich Kinder&Familien können alle Website-Besucherinnen ab sofort daran teilhaben. Viel Vergnügen!

News
Bildrechte: Friedenskirche Dachau

10.02.2021 - Parallel zur Pressekonferenz von Bund und Ländern beriet sich der Kirchenvorstand in seiner (virtuellen) Februar-Sitzung erneut zum Thema Präsenzgottesdienste. Das "bunte" Gremium aus überwiegend Ehrenamtlichen, die in unterschiedlichen Berufen und Lebenssituationen stehen, schenkte sich dabei gegenseitig einmal mehr Gehör und Respekt. "So sehr alle sagen würden: 'Ist doch klar!', so wenig selbstverständlich ist es, dass wir uns mitten in der Anspannung so zugewandt anhören", meint Pfarrer Gerhard Last. "Jeder steckt in eigener Weise in der Not, die uns alle betrifft.

Orgelprospekt
Bildrechte: Friedenskirche Dachau

Seit Aschermittwoch kümmert sich eine Orgelbaufirma ums Wohl unserer Orgel. Eine wichtige Maßnahme, die nicht ausbleiben darf, aufwendig und kostenintensiv ist. Für eine fitte Orgel: brauchen wir Ihre Unterstützung!

Pfarrer Thomas Körner predigt
Bildrechte: Dieter Reinke

Liebe Leserin und lieber Leser!
Wenn Sie irgendwann in den nächsten Tagen ein bisschen Pause machen, dann schauen Sie doch mal hier rein: im Matthäusevangelium gibt es eine schöne Geschichte über den Teufel. Na ja, eigentlich eine über Jesus und den Teufel. Aber keine Angst, der Teufel wird Sie nicht anspringen! Den gibt es nämlich gar nicht.
Und die pdf-Datei mit dem Pausensnack, die können Sie  hier  herunterladen. Pfarrer Körners Imbissgabe wird Ihnen höchstwahrscheinlich schmecken!

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
So, 28.2. 10 Uhr
www.friedenskirche-dachau.de
Thomas Körner
Dachau Online-Übertragung
So, 28.2. 19 Uhr
Dachau Friedenskirche Dachau
Fr, 5.3. 18 Uhr
Dachau Dachau - Mariä Himmelfahrt, Pfarrkirche
Fr, 5.3. 19 Uhr
Schwabhausen Schwabhausen - kath. Pfarrheim
Fr, 5.3. 19 Uhr
Anmeldung unter 08134/555 381
Odelzhausen Odelzhausen - St. Benedikt