Kirchenvorstand

KV 2019
Bildrechte: Friedenskirche Dachau

Der Kirchenvorstand ist das Leitungsgremium unserer Kirchengemeinde. Ihm gehören 13 Frauen und Männer aus der Gemeinde an, dazu die hauptamtlichen Pfarrerinnen und Pfarrer.

Das Gremium beschäftigt sich mit allen wesentlichen Fragen und Entscheidungen, die in einer Kirchengemeinde aufkommen. Dazu gehören neben administrativen Themen wie Haushaltsplanung und Stellenbesetzung auch liturgische Aspekte in der Gottesdienstorganisation. Auch ganz praktische Fragen gehören zum Spektrum dazu - wie etwa die Beleuchtung in der Friedenskirche, die Instandhaltung der Orgel oder die Planung der Lektoren- und Hygienedienste für Gottesdienste. Einen großen Raum nimmt auch die Renovierung des Gemeindehauses in Dachau sowie eine Instandhaltung und Weiterentwicklung der beiden Gemeindezentren in Odelzhausen und Schwabhausen ein. 

Ziel ist es bei all den Aktivitäten und Themen, die bunte Vielfalt unserer Gemeinde bestmöglich zu vertreten und nach innen wie nach außen eine engagierte, nach vorn orientierte Kirche zu vertreten.

Der evangelische Kirchenvorstand wird alle sechs Jahre gewählt, die letzte Wahl fand im Herbst 2018 statt - die nächste im Jahr 2024.

Gewählte Kirchenvorstände sind seit 2018:
Dr. Gerlinde Debus, Regina Puschner, Wolfgang Meisen, Jochen Bade, Dr. Christine Weindel-Wörl, Meike Wehmeyer, Petra Düring, Cornelia Katzig und Ingrid Scheck. Außerdem hat das Gremium die Gemeindemitglieder Dagmar Krumpach, Peter Ehlert und Wolfgang Kordes in den neu gewählten Kirchenvorstand berufen. Daneben hat der KV schon zu Beginn der Wahlperiode entschieden, weitere nicht direkt-gewählte Kandidaten sofort in die Arbeit mit einzubinden. Dadurch wurden auch Thomas Schaal und Klaus Schultz als ständige Gäste mit Rederecht in den Kirchenvorstand berufen.