WIR SIND FÜR SIE DA




"Osterbrief 2020" von Herrn Pfarrer Körner
an die Gemeindemitglieder der Friedenskirche

In seinem "Osterbrief 2020" beschreibt Herr Pfarrer Körner, wie ihm in diesen Tagen und Wochen zumute ist – bei den massiven Einschränkungen der sozialen Kontakte sowie ohne Gottesdienste und Veranstaltungen. Er legt dar, was ihm in dieser schwierigen Lage guttut und was auch uns allen immer wieder auf die Beine helfen kann: zum Telefon greifen, sich austauschen, sich gegenseitig ermutigen, miteinander lachen. "Gern können Sie auch uns anrufen!"

HIER können Sie den Brief (pdf-Datei) herunterladen.


 

Musik, die berührt. Worte, die Kraft geben. Bilder, die beruhigen.

Zum Fernseh-Gottesdienst des Bayerischen Rundfunks mit Pfarrerin Melitta Müller-Hansen aus der Markuskirche München vom vorletzten Sonntag, 22.3.2020: HIER ...

 


„Nicht alles ist abgesagt:
       Sonne ist nicht abgesagt, Frühling ist nicht abgesagt.
Beziehungen sind nicht abgesagt, Liebe ist nicht abgesagt.
       Lesen ist nicht abgesagt, Spielen ist nicht abgesagt.
Musik ist nicht abgesagt, Phantasie ist nicht abgesagt.
       Gespräche sind nicht abgesagt, Hoffnung ist nicht abgesagt,
Vertrauen zu haben ist nicht abgesagt, Dankbar zu sein, für alles Gute, ist nicht abgesagt.
       Das Leben und die freie Zeit zu genießen, ist nicht abgesagt.“

Mehr Gedanken dazu HIER: "Gedanken zum Sonntag Laetare von Pfarrer Gerhard Last"



Die Evangelische Kirche in Deutschland bietet auf Ihrer Homepage gute und vielschichtige Impulse für das spirituelle Leben zuhause an. Eine Fundgrube für die Seele in Krisenzeiten und auch sonst. HIER finden Sie hin.


Auch der NEWSLETTER der EKD vermittelt uns vielerlei Anregungen für die kommenden Tage und Wochen.

HIER können Sie den NEWSLETTER abonnieren, wenn Sie mögen.

Ein Klick auf den hierunter abgebildeten "Kopf" des NEWSLETTER vom 31.03.2020 führt Sie direkt zu dieser aktuellen Ausgabe. (Falls Sie darin über das Wort "Hackathon" stolpern: Ein "Hackathon" (Wortschöpfung aus „Hack“ plus „Marathon“) ist eine gemeinschaftliche Veranstaltung zur Entwicklung guter Ideen. Bedford-Strohm geht es um gute Ideen für die Zukunft der Kirche.)

 



Ostern ohne Kirche? – Jein.

Die Leitung der Evangelischen Kirche in Bayern hat am 17.3.2020 die sehr dringende Empfehlung an alle Kirchengemeinden gesandt, „ab sofort bis zu einem noch zu bestimmenden Zeitpunkt, mindestens aber bis inklusive 19. April, keine Gottesdienste und Andachten mehr stattfinden“ zu lassen. Das bedeutet: auch in der Karwoche und zum Osterfest wird es keine Gottesdienste in der Friedenskirche geben können.

Ostern ohne Kirche, blüht uns das? Jein.

Kirche – das sind Sie, das sind wir alle. Kirche, das sind alle Menschen, die sich aufgrund des Osterwunders miteinander verbunden fühlen. Menschen, die dies gemeinsam haben: die Hoffnung auf einen Himmel und das Vertrauen in Gottes Hilfe in jeder Lebenslage, sogar über die Grenzen unseres Lebens hinaus. Ostern wird sein. Und wir werden Ostern feiern. Allerdings nicht in Gottesdiensten in unserem Kirchenhaus.

In den nächsten Tagen und Wochen wird sich das Team der Friedenskirche in verschiedenen Formen dafür einsetzen, dass frohe Botschaften die Gemeinde erreichen; auch DIE Frohe Botschaft des Osterwunders.

Ein Ort und ein Weg dafür wird unsere Homepage sein.
Hier wird sich was tun. Schauen Sie gerne wieder vorbei!

Information aus dem Landeskirchenamt:
Video-Botschaft von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

Diese Veranstaltungen und Angebote der Friedenskirche können wegen des Corona-Virus vorläufig nicht stattfinden:

  • Alle Kleinkindgruppen im Kinder- und Jugendhaus
  • Das breite Angebot der Jugend. Mehr Informationen bei Diakon Enrico Halbauer: Enrico.Halbauer@elkb.de
  • Der Konfirmandenunterricht setzt aus
  • Alle Chöre setzen ihre Proben aus
  • Vorläufig kein „Seniorencafé“, keine Gymnastik, kein Ökumenisches Frühstück, keine Exerzitien
  • Für das Gottesdienst-Leben gilt: Alle Gottesdienste bis einschließlich 19.4. entfallen.

Haben Sie Dank für Ihr Verständnis, bleiben Sie behütet und bei guter Gesundheit!

Und haben Sie im besten Fall die Möglichkeit, Kontakte per Telefon zum Beispiel zu pflegen, sodass wir den Sicherheitsabstand, der uns geboten ist, einhalten und uns doch nicht aus der Nähe unserer Zuwendung, Gedanken und Gebete lassen.

Bitte beachten Sie die Informationen hier auf dieser Startseite! Unterseiten sind unter Umständen noch nicht aktualisiert.



Atemholen, Nachdenken, Besinnen mit Bayern 1

  • Jeden Sonntag um 10:32 Uhr in Bayern 1 die halbstündige Evangelische Morgenfeier. Jeweils ab etwa 11 Uhr auch in der Mediathek des BR zum Nachhören verfügbar.
  • Das Bayerische Fernsehen überträgt am 11. April von 22.00-23.00 Uhr die Feier der Osternacht aus Bad Reichenhall, mit Regionalbischof Christian Kopp als Prediger. Auch dieser Gottesdienst ist nach Abschluss in der BR-Mediathek verfügbar.
  • Wöchentliche Hör-Andachten gibt es auch auf der Website der evang.-luth. Landeskirche.


 

Einfach daheim sein und gemeinsam: musizieren!
Ein in vielen Ländern beliebtes Heilmittel gegen Langeweile und Angst, Kummer und Wut, Ratlosigkeit und Tatendrang. Auch bei uns rufen unterschiedliche Aktionen zum gemeinsamen Singen und Musizieren auf.

HIER mehr zum Balkonsingen der EKD ...


Zwei Spiele für die Osterzeit wurden uns freundlicherweise überlassen. HIER sind sie zu finden.


Anmeldung zur Konfirmation 2021

Aufgrund der Corona-Krise wird die Anmeldung zum Konfi-Jahrgang 2020/2021 rein auf dem Postweg verlaufen. Ende März erhalten alle Haushalte mit Kindern, die im Zeitraum vom 1. September 2006 bis 31. August 2007 geboren wurden, eine Einladung zum Konfi-Jahr mit ausführlichen Informationen und der Bitte um Rücksendung der Anmeldeunterlagen per Post oder E-Mail.

Wenn Sie die entsprechende Post bis Ende April noch vermissen, kann das verschiedene Gründe haben. Oft sind es die Stichtage, die gesetzt sind. Aber haben Sie nur Mut und setzen Sie sich für Ihr Kind ein! Melden Sie sich bitte im Pfarramt der Friedenskirche. Wir freuen uns über alle Jugendlichen, die neugierig und bereit sind, mit anderen ihrer Altersgruppe über Gott und die Welt spielerisch und ernsthaft zugleich nachzudenken.

Die zunächst angesetzten Info- und Anmeldeabende (4. & 5. Mai) entfallen!


 

Friedenskirche Dachau

Die Friedenskirchengemeinde gehört zum Prodekanat München-Nord, in dessen 14 Kirchengemeinden 51.000 Evangelische leben, und umfasst den westlichen Teil der Stadt und den südwestlichen Teil des Landkreises Dachau - mit dem Gebiet der politischen Gemeinden Bergkirchen, Erdweg, Odelzhausen, Pfaffenhofen an der Glonn, Schwabhausen und Sulzemoos. 

Unser Gemeindeleben findet zum einen in der Friedenskirche - samt Gemeindehaus und Kinder- und Jugendhaus (Foto ganz oben) - in Dachau statt, und zum anderen in unseren beiden Gemeindezentren in Odelzhausen (Foto unten links) und Schwabhausen (Foto unten rechts).

 

 

 

 

 

Wir freuen uns, wenn wir Sie persönlich bei uns begrüßen dürfen! Zum Beispiel bei einer von den nächsten Veranstaltungen.  H i e r  können Sie unseren  »Brief an Neuzugezogene«  herunterladen.

Bürozeiten in Dachau:
Mo. Mi. Fr. 10.00 – 12.00 Uhr und Do. 15.00 – 18.00 Uhr.

Durch Erdbauarbeiten zur Installation der Glasfaserleitungen kann es sein, dass es zeitweise zu Ausfällen von Telefon und/oder Internet kommt und das Pfarramt dann nicht zu erreichen ist.

Wir müssen Geduld haben – bitte haben Sie es auch.
VIELEN DANK!
 

Neue Bürozeit in Odelzhausen:
Dienstag 14.00 – 17.00 Uhr


 

Kantatengottesdienst am 10. Mai

„Gott fähret auf mit Jauchzen“ (TWV 642)
von G. Ph. Telemann

Sonntag Kantate, 10. Mai 2020, 10.00 Uhr, in der Friedenskirche

Kantatengottesdienst im Rahmen der Münchner Cantionale vom 3. bis 10. Mai

Dachauer Kammerchor
Instrumentalisten, Solisten
Leitung: Christiane Höft
Predigt: Pfarrer Franz Wich

Die Proben des Kammerchors müssen derzeit ausgesetzt werden. Wir informieren baldmöglichst, ob der Gottesdienst in dieser Form stattfinden kann.

 


Ökumenisches Frühstück

Ein Gespräch am Vormittag,
erdacht von Frauen, gedacht für Frauen und Männer

1 x pro Monat,
in der Regel montags, jeweils 9.00 -–11.00 Uhr,
im Gemeindesaal der Friedenskirche, Uhdestraße 2.
Unkostenbeitrag: 4,50 Euro
Themen und Termine (11.05., 15.06., 13.07.2020) finden Sie  h i e r

Ansprechpartnerinnen:
Frau Irene Kottmair Tel: 08131 - 4280
Frau Friederike Sellschopp Tel. 08131 - 25796


Gespräche über den Glauben

Biblische Texte lesen und hinter­fragen, mit märchenhaften Geschichten umge­hen lernen – auf den Spuren dessen, was wir heute noch glauben können und wollen.

Es ist ein offener Kreis, der ermöglicht, sich bei einem Thema kennen zu lernen.

Die nächsten Termine: Mittwoch 27. Mai und 24. Juni, 19.30 bis 21.00 Uhr
im Seelsorgeraum, Tür neben dem Kircheneingang der Friedenskirche, Herzog-Albrecht-Str. 19.

Leitung: Pfr. Thomas Körner

 


Subscribe to Friedenskirche Dachau  RSS