Endlich wieder Gottesdienste

Ab 5.5.: Gottesdienst mit Abstand

Die lange Wartezeit ist beendet. GOTT SEI DANK.

  • Gottesdienste sind unter Einhaltung von Sicherheits- und Hygienemaßnahmen möglich. Aber der Platz in der Kirche ist begrenzt!
  • Der Gottesdienstplan aus dem Gemeindebrief ist als Referenzquelle nicht mehr gültig.
  • Kinder- und Familiengottesdienste können noch nicht stattfinden. Auch Kirchencafés vorerst nicht. Sie erfahren es hier, sobald es dazu Neuigkeiten gibt.

So, 31.5., 10 Uhr: Gottesdienst am Pfingstsonntag
(Maskenpflicht - Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit.)
Mit Thomas Körner, Friedenskirche Dachau

So, 31.5., 10 Uhr: Gottesdienst am Pfingstsonntag
(Maskenpflicht - Bitte bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit.)
Mit Joachim Erbrich, Friedensinsel Odelzhausen

Kindergottesdienst „dahoam“ an Pfingsten

In der Coronazeit vermissen wir alle den Kindergottesdienst in der Kirche bzw. im Kinder- und Jugendhaus. Trotzdem können wir miteinander verbunden bleiben. Und wie? Jede/r feiert mit seiner Familie denselben Gottesdienst zu Hause. Jede Familie beginnt den Gottesdienst ab 11.00 Uhr in ihrer Wohnung. Wir vertrauen darauf: andere Familien feiern zur selben Zeit. Wer zu Pfingsten nicht zuhause ist, der feiert seinen Gottesdienst am Sonntag darauf.

• Am Pfingstsonntag: „Das Pfingstwunder“ (Apg 2, 1-13;41)

• Am Pfingstmontag: „Die Emmausjünger“(Lukas 24, 13-35)

 


 

Anmeldung zur Konfirmation 2020/2021

Liebe zukünftige Konfis, liebe Eltern!

Durch die Corona-Krise ist vieles ganz anders. Das betrifft auch das neue Konfi-Jahr (und ebenso das aktuelle). Wie, wann, wo das neue Konfi-Jahr starten wird, das werden wir erst mit dem neuen Schuljahr bekanntgeben können.

Aber schon jetzt könnt Ihr Euch bzw. können Sie Ihre Tochter / Ihren Sohn zum Konfi-Kurs 2020/2021 anmelden.

Das Formular, das Sie per E-Mail oder Post an das Pfarramt zurücksenden können, wie im Kontaktbrief beschrieben, findet sich  H I E R


Vorübergehend können Sie hier ebenfalls den Kontaktbrief und auch das Anmeldeformular herunterladen.

 


 

75. Jahrestag der Befreiung des KZ Dachau

Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und die Erzdiözese München und Freising begingen den 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau am 29. April mit einer ökumenischen Andacht. Diese fand am authentischen Ort statt, nämlich in der Evangelischen Versöhnungskirche auf dem einstigen Gelände des Häftlingslagers, unweit des Krematoriums. Da das Gedenken wegen der Corona-Krise nicht öffentlich sein konnte – geplant war ein großer Gottesdienst am 3. Mai zum Befreiungstag mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Kardinal Reinhard Marx und Metropolit Augoustinos Lambardakis – wurde die Andacht in einer deutschsprachigen und einer englischsprachigen Fassung aufgezeichnet. Das geschah auf Wunsch von Familien von Dachau-Überlebenden und von Veteranen, die als amerikanische Soldaten Dachau befreit hatten.

Interviews in der Osterzeit

Herr Pfarrer Last hat zwei Wochen nach Ostern einige Interviews mit Gemeindemitgliedern geführt und zu einem Podcast verbunden. Hören Sie doch den Gesprächen ein bisschen zu!

 

Seiten

Subscribe to Friedenskirche Dachau  RSS