WEITERHIN keine Präsenzgottesdienste

Breaking News
Bildrechte: Friedenskirche Dachau

14.01.2021 - Der verlängerte und verschärfte Lockdown hat den Kirchenvorstand der Friedenskirche zum Beschluss geführt, die Präsenzgottesdiente in den Kirchenräumen in Dachau, Schwabhausen und Odelzhausen weiterhin auszusetzen, vorerst bis einschließlich 31.01. Alle Verantwortlichen des Leitungsgremiums schmerzt die Fortsetzung der schweren Entscheidung, die so bereits kurz vor Weihnachten getroffen wurde.

Nach wie vor nicht einstimmig, aber deutlich geschlossen stehen die Ehren- und Hauptamtlichen hinter dieser Entscheidung, deren positive Begründung am wichtigsten ist: Durch den Verzicht auf die Gottesdienste als Veranstaltung für größere Personengruppen wird das Risiko einer Infektion und damit die Gefährdung von Leben vermieden. Das öffentliche Leben ist begründet heruntergefahren worden, zum Schutz der Nächsten wie zum Selbstschutz. Dieser Anstrengung, die durchaus als ein Gebot der Nächstenliebe verstanden werden kann, soll auch im Bereich des Gottesdienstlebens an der Friedenskircheh Dachau weiterhin gefolgt werden.

Das Team der Hauptamtlichen bemüht sich nach Kräften, auch an den folgenden Sonntagen via Homepage ein Gottesdienstangebot "für dahoam" anzubieten.