Pfarrer Körners Pausensnacks

Pfarrer Thomas Körner predigt
Bildrechte: Dieter Reinke

Das „Ich“ entsteht am „Du“? Wahres Leben ist Begegnung. Dazu:  Pausensnack #1.

Pausensnack #2Pfarrer Körner überlegt, ob wir etwa uns selbst in Jesus erblicken.

Welchen Sinn hat mein Leben? Sind wir von Gott ins Dasein Gerufene?  Pausensnack #3.

Viele Wege führen zu Gott. Lesen Sie  Pausensnack #4.

Gibt es den Teufel, den Versucher 'in persona', überhaupt?  Dazu  Pausensnack #5.

Von der Lust am Glauben:  Pausensnack #6.

Was Thomas Körner beim Anblick der 'Kreuzigungsgruppe' durch den Kopf geht:  Pausensnack #7.

Überhaupt nicht 'süß' dieser Imbiss, aber reich gefüllt mit feiner Würze:  Pausensnack #8.

Wie könnte es im Himmel ausschauen?  Pausensnack #9  bringt Ihre Fantasie in Schwung.

Schwer Verdauliches für uns Deutsche im  Pausensnack #10. Doch Gott hilft weiter, auch nach großem Leid.

Thomas Körners  Pausensnack #11  über Jesus als „der gute Hirte“ 

Vielleicht kann Sie der  Pausensnack #12  in der Pandemiesituation ein bisschen trösten?

Im  Pausensnack #13  geht es um den Anfang der Schöpfung, um die Weisheit, um eine Frau.

Wie ist es eigentlich im Alten Testament um die Erotik bestellt? Lesen Sie den  Pausensnack #14.

Thomas Körner hat interessiert, was Christus nach der Himmelfahrt nun dort oben macht:  Pausensnack #15.

Pausensnack #16:  Eine Fantasiereise mit Bergbesteigung. Am Gipfel treffen Sie drei bedeutsame Gestalten.

Ob der Heilige Geist unserem "inneren Motor" Kraft gibt, überlegt Pfarrer Körner im  Pausensnack #17.

Pausensnack #18:  Bildbetrachtungen Teil 1.  Kann ich mich selber so annehmen, wie ich geworden bin?

Gott hat Großes an jedem / jeder von uns getan. Oh ja! Lassen Sie sich anstupsen durch neue Bilder im  Pausensnack #19.

Thomas Körners  Pausensnack #20  zu Worten des Propheten Jesaja ‒ angesichts seines und angesichts unseres historischen Hintergrundes.