Kindergottesdienste

Mehr Kindergottesdienste in der Friedenskirche

Wir dachten, es wäre schön, wenn Familien etwas weniger planen müssten, an welchem Sonntag im Monat sie die Friedenskirche besuchen könnten. Darum bemühen wir uns seit Herbst 2017, möglichst jeden Sonntag ein Angebot für Kinder zu machen. Mit Ausnahmen einzelner Sonntage, an denen Ferien beginnen oder enden, war an jedem Sonntag etwas geboten – auch für die Kleinen der Gemeinde. In den nächsten Wochen wird es so weitergehen. Alle Ehrenamtlichen wie auch die Pfarrer freuen sich sehr über alle großen und kleinen Besucher/innen.

Nach einem gemeinsamen Beginn in der Kirche sind die Kinder - gerne in Begleitung von Eltern oder Großeltern - eingeladen, zum Kindergottesdienst in das Kinder- und Jugendhaus zu gehen. Mit lebhaften Geschichten, Liedern und Gebeten geht dort der Gottesdienst weiter. Zum Schluss gibt es noch einen Bastelspaß.

Am 3.12.2017 war um 10 Uhr Familiengottesdienst zum 1. Advent in der Friedenskirche. Die nächsten Kindergottesdienste sind am 10.12.2017 und 17.12.2017 (Treffpunkt: in der Kirche!)
Wir laden auch ein zum Familiengottesdienst am 26. Dezember 2017 um 10.00 Uhr, dabei wird der Kinder- und Spatzenchor mitwirken.

Kindergottesdienste im ersten Vierteljahr 2018 sonntags um 10 Uhr:
7. Januar 2018, 21. Januar 2018, 28. Januar 2018
4. Februar 2018, 25. Februar 2018
4. März 2018, 18. März 2018
Familiengottesdienst 25. März 2018


Kleinkindergottesdienste

Mariä Himmelfahrt, Am Heideweg 1: 14. Januar 2018: 10.00 Uhr
Friedenskirche: 18. Februar 2018: 11.15 Uhr
Mariä Himmelfahrt, Am Heideweg 1: 11. März 2018: 10.00 Uhr
Friedenskirche: Ostermontag, 2. April 2018, 11.15 Uhr

Der ökumenische Kleinkindergottesdienst ist ein Gottesdienst für Kinder bis ca. sechs Jahre - und ihre Familien. Die Erfahrung zeigt, dass sich die Kinder dieser Altersgruppe im normalen Gottesdienst meist noch nicht wohlfühlen und es dann auch für die Eltern anstrengend wird, einen Gottesdienst durchzustehen. Im Kleinkindergottesdienst versuchen wir deshalb, spielerisch für die Kleinen Bibelstellen oder Themen, die ihr Leben und ein erstes kindliches Glauben berühren, zu erschließen.

Wir singen, beten, basteln, hören Erzählungen und sehen anschauliche Bodenbilder. Für die Kinder soll mit allen Sinnen erfahrbar werden, dass Gott sie liebt, so, wie sie sind.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es meistens ein Beisammensein mit Kaffee und Kuchen (oder einem einfachen Mittagessen) für alle, die noch Lust haben, ein bisschen zu ratschen. Zur Vorbereitung der Gottesdienste trifft sich eine Gruppe von Eltern, die selbst Kinder in diesem Alter haben. Diese Gruppe ist offen für alle Interessierten, die gerne unsere Kleinkindergottesdienste mit gestalten wollen. Unser Kleinkindergottesdienst ist ökumenisch, das heißt, es sind einfache Wortgottesdienste, zu denen evangelische wie katholische Familien eingeladen sind.