Unsere Freizeiten 2018

Vom 26.08. bis 02.09.2018 fuhren wir zum Internationalen Jugendtreffen nach Taizé

 

Mit dieser Ankündigung, in dieser Erwartung fuhr unsere Gruppe nach Frankreich:
"
Wohl einer der beeindruckendsten Orte der Welt. Jugendliche aus allen Kontinenten kommen hier zusammen. Zu unserem Reisezeitpunkt sind es ca. 2.000 Jugendliche. In Taizé bist du nie allein und immer von Herzensmenschen umgeben. Wir laden Dich ein, diese tolle Erfahrung zu machen. Wir fahren gemeinsam mit dem Bus nach Taizé. Du wirst diese Art von Gemeinschaft immer wieder wollen. Ein Aufenthalt in Taizé kann helfen, Abstand zu gewinnen vom Alltag, ganz verschiedene Menschen kennenzulernen und über ein Engagement in Kirche und Gesellschaft nachzudenken. Wer nach Taizé kommt, ist eingeladen, im gemeinsamen Gebet und Gesang, in Stille, im persönlichen Nachdenken und Gesprächen mit anderen, nach Gemeinschaft mit Gott zu suchen."


Und hier siehst Du kurz und knapp noch einmal die Ereignisse, die schon vorher abgelaufen waren:


 


Das Teenie-Wochenende auf dem Obermeier-Hof in Jettenbach im Juli 2018 musste leider zum ersten Mal wegen zu geringer Beteiligung abgesagt werden.


Kinderfreizeit in der Herrenmühle Altötting

 

Sommeeeer! Die Schule war "rum". Mit dem Reisebus ging’s direkt zur Herrenmühle. Ein wunderbarer Ort. Direkt am Fluss in den Auen der Herrenmühle konnten Kinder und Natur aufleben und mit uns in den Sommer starten. Unser erfahrenes Kinderfreizeit-Team ließ mit einem ausgestalteten Programm die Kinderherzen höher schlagen. Tolle Geländespiele, Thementage und die eine oder andere Kuchenschlacht, sowie andere coole Aktionen waren geplant.


 Kinderzeltlager in Königsdorf bei Geretsried

 

Das durfte kein Kind verpassen. Nie war Zelten so schön. Das Zeltlager fand in der Jugendsiedlung Hochland in Königsdorf statt.
Die Unterbringung der Kinder erfolgte in Teillagern. Jedes davon hatte ein eigenes Aufenthaltszelt und eine eigene Lagerfeuerstelle. Das Programm wurde zu einem großen Teil in diesen Gruppen angeboten. Zusätzlich gab es Großprogramme, die für alle Kinder aus unserem Zeltlager gemeinsam angeboten wurden (z.B. Geländespiele, Kinderdisco, Gottesdienst,...).
Die Kinder schliefen in Zelten, in denen jeweils bis zu fünf Mädchen oder fünf Jungen untergebracht waren. Für jedes Zelt gab es eine feste Ansprechperson im entsprechenden Leitungsteam.


Teeniefreizeit in Mali Lošinj
Unser Zielort: Zebu-Dorf "Mali Lošinj", Kroatien

 

Wir hatten die Lösung für einen coolen Urlaub in Kroatien. Wir boten 11 Tage Sommer, Sonne, Strand und Mee(h)r. Neben abwechslungs-reichem Programm gab es genügend Möglichkeiten zu chillen und im Meer zu plantschen.